• Chartshow

  • Provokant: Lady GaGa’s Video zu Alejandro

Provokant: Lady GaGa’s Video zu Alejandro

posted in Pop |

Was Lady GaGa produziert, landet meist weit vorne in den Charts. Auch ihr neuester Hit "Alejandro" hat sich in den Top 10 festgesetzt, besser gesagt auf Platz 1. Und warum ist Lady GaGa so erfolgreich? Weil sie ansprechende Musik macht und weil sie provoziert. So titelt man bei laut.de von S/M-Video und Gotteslästerung. Scheinbar hat ihre "Kollegin" Katy Perry auch schon gewettert, dass das neue Video zu Alejandro billig wäre.

Eines muss man der verrückten Lady allerdings lassen, denn was sie macht, kommt bei den Fans sehr gut an. Im Genderblog ist man schon auf der Suche nach jemanden, der das neue Video interpretiert. Nun, man darf gespannt sein, was die Leute alles in dem Video zu erkennen glauben. Bewährt hat sich das Rezept zumindest: Mit Religiösen Symbolen, Sex und einem guten Song, schafft man es weit nach vorn.

Hier noch ein paar Lyrics zu Alejandro:

I know that we are young,
And I know that you may love me,
But I just can't be with you like this anymore,
Alejandro

She's got both hands
In her pocket
And she won't look at you
Won't look you at
She hides through love
en su bolsillo
She got a halo around her finger
Around you

You know that I love you boy
Hot like Mexico, rejoice
At this point I gotta choose
Nothing to loose

Don't call my name
Don't call my name, Alejandro
I'm not your Babe
I'm not your Babe, Fernando

Don't wanna kiss, don't wanna touch
Just smoke one cigarette and run
Don't call my name
Don't call my name, Roberto

Alejandro
Alejandro
Ale ale jandro
Ale ale jandro...

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.

  • Flatrate

  •